Hausordnung und Spielregeln

Wir freuen uns, dass wir gemeinsam mit dem Schulelternbeirat und der Schülervertretung unsere neue Hausordnung und vor allem die Spielregeln für unser gemeinsames Schulleben verabschieden konnten. Vielen lieben Dank an alle, die mitgewirkt haben 🙂

 So funktioniert es bei uns…Schau dir das Bild genau an!
Wer den folgenden  Satz beachtet, macht immer alles richtig!

Gehe respektvoll mit DIR, ANDEREN und DINGEN um! Jeder ist wichtig hierJ

  • Behandle alle anderen so, wie du selbst behandelt werden möchtest
  • Achte das Eigentum anderer, wie andere deines achten sollen
  • Sprecht freundlich und wertschätzend miteinander (Der Ton macht die Musik, Wie man in den Wald ruft, so schallt es heraus – (ob SchülerInnen, ob Lehrkräfte, ob Eltern, ob Besucher

Beachte dies jederzeit!
Bingen, Mai 2018

gez. Die Schulleitung, die Verbindungslehrkräfte, die Schülervertretung

und für die Regelung des äußeren Rahmens:

Unsere Spielregeln

  • Jacken und/oder Mäntel hängst du vor Unterrichtsbeginn im Vorraum auf.
  • Dein Handy/Smartphone schaltest du vor Unterrichtsbeginn aus und legst es vorne ab.    (EineHandyzone wird eingerichtet)
  • Die Toiletten sind in den großen Pausen geöffnet. In dringenden Fällen wendest du dich gerne an die jeweilige Lehrkraft. Hintergrund: Die Toiletten sind während des U. geschlossen, weil sonst jeder von außen dort hinein könnte und SuS z. B. belästigen. Darüber hinaus häufen sich ansonsten leider die
  • Die Aufgänge sind in den Pausen verschlossen. Damit sind während der Pausen die Jacken, Ranzen etc. gesichert. Daran denken: Nimm deine Materialien für die nächsten beiden Unterrichtsstunden mit, sonst kommst du zu spät zum Fachunterricht J
  • Du legst die Materialien für die nächste Stunde schon bereit.
  • Den Timer hast du immer zur Hand. So funktioniert der Informationsfluss gut!
  • Hast du etwas im Lehrerzimmer abzugeben – bitte einen Zettel in den Briefkasten VOR dem Lehrerzimmer werfen – so können auch die Lehrkräfte ihre Pause genießen.
  • Mit dem Klingelzeichen gehst du auf den oberen Schulhof zu deinem
  • Spiele gerne verantwortungsvoll mit den Bällen! Niemand soll  verletzt werden!
  • Du bleibst auf dem Schulgelände, nur dort bist du versichert.

Unabhängig von diesem Rahmen entscheidet immer auch die jeweilige Lehrkraft, was wie gehandhabt wird. Diskutieren an der Stelle zwecklos 😉

Bingen, im Mai 2018

 

 

 

Leave a comment